Home > Lehre & Fortbildung > Simulation

Simulation

Damit ein Anästhesist den ihm anvertrauten Patienten sicher durch die Operation führen kann, benötigt er notwendige Voraussicht und sorgfältige Planung: CRM (Crisis/Crew Resource Management) soll dem Team und dem Patienten helfen, die Rate an Komplikationen und Zwischenfälle zu reduzieren (präventiv) als auch Zwischenfälle effektiver und fehlerfrei zu managen (reaktiv) - nach David Gaba und Markus Rall, Stanford 1998.

Um für diese Zwischenfälle besser gerüstet zu sein veranstalten wir, das SIM-Team der Anästhesie, seit 2016 regelmäßig CRM-Workshops – seit 2018 im interprofessionellen Trainingszentrum ITZ am AZW. Wir trainieren mit Assistenzärzten, Oberärzten und Anästhesiepflegekräften mit ungebrochener Begeisterung und nachhaltigem Erfolg bezüglich Patientensicherheit.

Double loop learning

Dabei wollen wir u.a. das „Double loop learning“ in den Vordergrund stellen; bedeutet, dass du deine Erfahrungen aus der Simulation und Feedback verwendest, um dein mentales Modell anzupassen, zu hinterfragen oder als gut und alltagstauglich zu bestätigen. Das „Warum“ wird wichtiger als das „Wie“.

Sim-Team Anästhesie

Zu unserem SIM-Team Anästhesie zählen erfahrene Oberärzte, engagierte Assistenzärzte und motivierte Anästhesie Pflegekräfte.


Unser Team in alphabetischer Reihenfolge:

  • Deckert Diana
  • Krösbacher Armin
  • Kröss Ruth
  • Lißl Bernhard
  • Perkhofer Dieter
  • Schäfer Volker
  • Schöpfer Kurt
  • Thaler Markus
  • Treml Benedikt

Unterschied zwischen Single-loop-Learning (Doing the things right) und Double-loop-Learning (Doing the right things) - Anästhesiol Intensivmed Notfallmed Schmerther 2018;53:35-46.